Schlösser pflegen

Nicht nur der Lack und die Anbauteile brauchen regelmäßige Pflege – sondern auch die Schlösser einer Maschine. Sollten sie nicht regelmäßig gepflegt werden, können Schlösser anfangen zu haken. Also: Zur Schließzylinderpflege sollte Grafit-Spray verwendet werden ( Grafit ist auch in dem Schloßenteiser für PKW enthalten). Bitte kein Öl. Dieses verharzt – somit verklebt das Schloß.

Das Mittel in den Schlüssel-Schlitz einfüllen, den Schlüssel mehrmals hintereinander reinstecken und herausziehen, mehrmals schließen. Jetzt ist das Schloß geschmiert. Achte darauf, das die kleine Klappe, die den Zylinder schützt, auch schließt – damit das Schloß nicht ganz so häufig nachgeschmiert werden muß.

 
Zurück zur Übersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du hier Cookies

Schließen